Veranstaltungsort

Allerheiligen im Schwarzwald

Der außergewöhnliche Ort rund um die Klosterruine Allerheiligen im Schwarzwald ist für die Zeit des Kongresses ganz auf die Kymatik und Naturbeobachtung ausgerichtet. Er bietet die Möglichkeit mit einem der schönsten Naturwasserfälle Europas für vier Tage ganz in die Kymatik einzutauchen.

Der Ort Allerheiligen wird durch die drei Gästehäuser (Haus Barbarossa, Haus Löwenherz und Haus Schauenburg) in denen die Konfernzgäste untergebracht werden gebildet. Neben dem Gasthof Allerheiligen, der sich mit der Unterstützung des Bio-Caterer Björn Luchterhand um das leibliche Wohl der Teilnehmer kümmert findet sich ein Seminarhaus, der Konferenzpavillion und eine Kirche für die Konzerte im Tal. Der Sagenrundweg lädt zu angeregten Spaziergängen ein.

Vorort steht den Konferenzteilnehmern ein Internet Café und ein Telefon für nationale Gespräche sowie ein Münzfernsprecher für international Telefonate zur Verfügung, Handyempfang ist erst in etwa 5 Autominuten Entfernung gegeben.

Aufgrund der hohen Nachfrage sind bereits alle Zimmer ausgebucht.
Alternativ können wir die Hotels Breig und Sternen in Ottenhöfen (ca. 7 Autominuten Entfernung) empfehlen. Morgens und Abends wird ein Shuttleservice zwischen den Hotels und dem Tagungsort zur Verfügung stehen.